Gott ist da! WIR SIND DA! Das genügt.

Wir feiern wieder Gottesdienst.

Die Lockerungen der Regelungen für Versammlungen im öffentlichen Bereich machen es möglich: Wir dürfen wieder Gottesdienst feiern.

An den kommenden Sonntagen laden unsere Kirchenglocken wieder zum Gottesdienst ein. Los geht es um 10 Uhr.

Manches wird sicher ungewöhnlich sein: Statt des gewohnten Gemeindegesanges dürfen Lieder nur noch mitgesummt werden und auch die Tasse Kaffee nach dem Gottesdienst muss entfallen. Trotzdem wird es schön sein, sich wieder treffen und miteinander feiern zu dürfen.

Natürlich geht das nicht ohne ein paar Spielregeln:

Bitte kommen Sie mit einem geeigneten Mund-und-Nasenschutz, den Sie während des gesamten Gottesdienstes tragen.

Die Teilnehmerzahl in unserer Kirche ist auf 21 Besucher begrenzt.

Alle Personen sollten 2 m Abstand halten. An jedem Ende einer Bank mit Sitzkissen ist also Sitzplatz.

Ausnahmen gibt es nur für Personen aus einem Hausstand, die gemeinsam in den Gottesdienst kommen und auch gemeinsam in einer Bank sitzen können.

Bitte seien Sie nicht verärgert, wenn Sie wegen der geringen möglichen Gesamtpersonenzahl nicht mehr am Gottesdienst teilnehmen können. Auch wir müssen zunächst Erfahrungen mit den neuen Regelungen machen und werden – wenn nötig und möglich – unsere gottesdienstlichen Angebote erweitern.

Sie haben die Möglichkeit sich telefonisch im Kirchenbüro unter 04104 / 22 83 oder per Email unter anmeldung@kirche-wohltorf.de für einen Gottesdienst anzumelden. Angemeldete Gottesdienstbesucher sollten mit Beginn des Glockenläutens (10 Minuten vor Beginn des Gottesdienstes) ihre Plätze eingenommen haben. Danach werden freie Plätze nach dem Prinzip „wer zuerst kommt, mahlt zuerst“ besetzt.

Wenn Sie Krankheitssymptome haben sollten, die in Zusammenhang mit Covid-19 stehen könnten, bitten wir Sie im Interesse der anderen Gottesdienstbesucher, von einer Teilnahme abzusehen.

Bevor Sie als Gottesdienstbesucher oder Gottesdienstbesucherin unsere Kirche betreten, bitten wir Sie, sich die Hände mit bereitgestelltem Handdesinfektionsmittel zu desinfizieren und sich mit Ihrem Namen und Kontaktdaten in eine Liste einzutragen. Dabei sind Ihnen unsere Küster behilflich. Diese Maßnahme dient der eventuell notwendigen Nachverfolgung der Infektionskette. Die erhobenen Daten werden vier Wochen aufbewahrt und danach vernichtet.

Darüber hinaus bitten wir Sie, vor und in der Kirche den notwendigen Abstand von 2 Metern einzuhalten und eine „Grüppchenbildung“ zu vermeiden.

Bitte folgen Sie den Anweisungen unserer Küster. Diskussionen über Hygiene-Vorschriften oder über die zugewiesenen Plätze sind einer schönen Gottesdienst-Atmosphäre abträglich.

Wir tun unser Bestes, Ihnen eine schöne Gottesdienstfeier zu ermöglichen und freuen uns auf Sie.

Der Kirchengemeinderat