Aktuelles

Lockdown verlängert

Auf Grund der anhaltenden Corona-Pandemie und entsprechenden Maßnahmen, bzw. Empfehlungen von Land, Nordkirche und Kirchenkreis hat der Kirchengemeinderat beschlossen, dass zunächst bis zum Monatsende keine Gottesdienste oder musikalischen Andachten stattfinden.

Zum Monatswechsel wird der KGR erneut beschließen.

Prädikant Dr. Hermann Richter: Fest der Erscheinung des Herrn – „Epiphanias“

(vorgezogen vom 06.01.21)

 

Aus Psalm 72

Gott, gib dein Recht dem König
und deine Gerechtigkeit dem Königssohn,
      dass er dein Volk richte in Gerechtigkeit
      und deine Elenden nach dem Recht.
Lass die Berge Frieden bringen für das Volk
und die Hügel Gerechtigkeit.
      Die Könige von Tarsis und auf den Inseln sollen Geschenke bringen,
      die Könige aus Saba und Seba sollen Gaben senden.
Alle Könige sollen vor ihm niederfallen
und alle Völker ihm dienen.
      Denn er wird den Armen erretten, der um Hilfe schreit,
      und den Elenden, der keinen Helfer hat.
Und durch ihn sollen gesegnet sein alle Völker,
und sie werden ihn preisen.
      Gelobt sei Gott der HERR, der Gott Israels,
      der allein Wunder tut!
Gelobt sei sein herrlicher Name ewiglich,
und alle Lande sollen seiner Ehre voll werden!

Den ganzen Gottesdienst als pdf zum Download oder hier …

 

P. René Enzenauer – Altjahresabend 2020 – für Zuhause

Aus Psalm 121

Ich hebe meine Augen auf zu den Bergen.
Woher kommt mir Hilfe?

      Meine Hilfe kommt vom Herrn,
      der Himmel und Erde gemacht hat.

Er wird deinen Fuß nicht gleiten lassen,
und der dich behütet, schläft nicht.

      Siehe, der Hüter Israels
      schläft noch schlummert nicht.

Der Herr behütet dich;
der Herr ist dein Schatten über deiner rechten Hand,

      dass dich des Tages die Sonne nicht steche
      noch der Mond des Nachts.

Der Herr behüte dich vor allem Übel,
er behüte deine Seele.

      Der Herr behüte deinen Ausgang und Eingang
      von nun an bis in Ewigkeit!

Den ganzen Gottesdienst als pdf zum Download oder hier …

P. Enzenauer – 1. Sonntag nach dem Christfest für Zuhause

Wir sahen seine Herrlichkeit,
eine Herrlichkeit als des eingeborenen Sohnes vom Vater,
voller Gnade und Wahrheit. (Joh 1,14b)

Wo zwei oder drei versammelt sind, da ist Jesus Christus mitten unter ihnen. Gott sei Dank. Das heißt: Auch, wenn wir an diesem Weihnachten nicht in der Kirche sind, wird überall auf der Welt die Botschaft der Engel verkündet.

Also sagt es allen weiter. Sagt allen, die sich fürchten. Sagt zu ihnen: Fürchtet euch nicht, habt keine Angst mehr. Gott ist da. Er kam in unsere Welt: einfach, arm, menschlich.
Sucht ihn, macht euch auf den Weg! Sucht ihn nicht über den Sternen, nicht in Palästen, nicht hinter Schaufenstern. Sucht ihn dort, wo ihr arm seid, wo ihr traurig seid und Angst habt.
Da hat er sich verborgen. Da werdet ihr ihn finden, wie einen Lichtschein im dunklen Gestrüpp, wie eine Hand, die tröstet, wie eine Stimme, die leise sagt: Fürchte dich nicht.

Den ganzen Gottesdienst als pdf zum Download oder hier …

P. Enzenauer: Heilig Abend – für Zuhause

Wo zwei oder drei versammelt sind, da ist Jesus Christus mitten unter ihnen. Gott sei Dank. Das heißt: Auch, wenn wir an diesem Weihnachten nicht in der Kirche sind, wird überall auf der Welt die Botschaft der Engel verkündet.

Also sagt es allen weiter. Sagt allen, die sich fürchten. Sagt zu ihnen: Fürchtet euch nicht,
habt keine Angst mehr. Gott ist da. Er kam in unsere Welt: einfach, arm, menschlich.
Sucht ihn, macht euch auf den Weg! Sucht ihn nicht über den Sternen, nicht in Palästen, nicht hinter Schaufenstern. Sucht ihn dort, wo ihr arm seid, wo ihr traurig seid und Angst habt.

Da hat er sich verborgen. Da werdet ihr ihn finden, wie einen Lichtschein im dunklen Gestrüpp,
wie eine Hand, die tröstet, wie eine Stimme, die leise sagt: Fürchte dich nicht.

Den ganzen Gottesdienst hier als pdf zum Download oder …

Pastorin Fallbrüg zum 4. Advent

Liebe Wohltorferinnen und Wohltorfer, liebe Heilig-Geist Gemeinde,

sehr gern hätte ich mich mit Ihnen an den vier Adventskerzen in der Heilig-Geist Kirche erfreut, den Klängen der Orgel gelauscht, allerschönste Adventslieder mitgesummt und Text und Musik in mir nachklingen lassen. Wir hätten gemeinsam gebetet, die Worte der Bibel in dem Augenblick miteinander neu gehört und trotz Abstand und Maskenpflicht wären wir uns begegnet.

Den ganzen Gottesdienst hier als pdf zum Download oder …


Termine, Mitteilungen und Berichte


  • Mittwoch, 20.01.2021, 19:30 Uhr

    Kirchengemeinderatssitzung

    Gemeindehaus, Kirchberg 3, Wohltorf

    Für direkte Anfragen oder Anregungen sind Sie herzlich zum öffentlichen Teil der Sitzung zu Beginn eingeladen.

    Ob der öffentliche Teil stattfinden kann, hängt von den Corona-Maßnahmen ab. Bitte informieren Sie sich kurz vor der Sitzung hier.


  • Sonntag, 24.01.2021, 10:00 Uhr

    3. Sonntag nach Epiphanias

    Kirche, Kirchberg 1, Wohltorf

    Der Gottesdienst kann wg. der Corona-Maßnahmen nicht stattfinden.

    Den Gottesdienst von Pastor René Enzenauer in Textform finden Sie ab Sonntag, den 23.01.2021 10:00 Uhr oben im Block „Aktuelles“.


  • Freitag, 29.01.2021, 18:00 Uhr

    11. Musikalische Abendandacht

    Die musikalische Abendandacht kann wg. der Corona-Maßnahmen nicht stattfinden.

    Geplant waren Werke von G. F. Händel, C. Ph. E. Bach, J. S. Bach u.a.

    Dorothea Fiedler-Muth – Violine
    Rudolf Kelber – Cembalo

    mehr...

  • Sonntag, 31.01.2021, 10:00 Uhr

    Letzter Sonntag nach Epiphanias

    Kirche, Kirchberg 1, Wohltorf

    Der Gottesdienst kann wg. der Corona-Maßnahmen nicht stattfinden.

    Den Gottesdienst von Pastor René Enzenauer in Textform finden Sie ab Sonntag, den 31.01.2021 10:00 Uhr oben im Block „Aktuelles“.

Anmerkung 1:
Ob diese Termine stattfinden können, entscheidet sich erst ab KW 2 nach der dann gültigen Landesverordnung, den Empfehlungen von Nordkirche und Kirchenkreis und nach Beschluss des Kirchengemeinderats. Falls diese Termine möglich sind, ist eine Anmeldung erforderlich. Hierfür erscheint dann bei den Terminen ein Link zu unserem Buchungssystem.


Mitteilungen

Weihnachten in Zeiten des Shutdowns

Liebe Wohltorfer, liebe Krabbenkamper, liebe Besucherinnen und Besucher unserer Kirchengemeinde,

die aktuelle Landesverordnung für Schleswig-Holstein zur Bekämpfung der Corona-Pandemie sieht für die Zeit bis zum 10.01.2021 vor, Kontakte über den eigenen Haushalt hinaus auf ein Minimum zu reduzieren.

Unter Berufung auf die im Grundgesetz garantierte Freiheit der Religionsausübung ist es den Kirchen und auch anderen Religionen weiterhin gestattet, unter bestimmten strengen Auflagen Gottesdienste zu feiern.

Angesicht des dynamischen Verlaufs der Corona-Pandemie und zum Teil in gemeinsamer Absprache mit den anderen Kirchengemeinden unserer Region hat unser Kirchengemeinderat beschlossen, beginnend mit dem 4. Advent bis zum 10. Januar 2021 weitestgehend auf Präsenzgottesdienste zu verzichten.

Damit werden auch die insgesamt sechs geplanten Trecker-Andachten für Wohltorf und den Krabbenkamp am 24. Dezember abgesagt.

Wir haben diesen Beschluss schweren Herzens gefasst, denn er berührt ein wesentliches Element unseres gemeindlichen Lebens.

Barockorchester L’Arco online für die Wohltorfer Familien-Weihnachtsandacht

Leider ist die Familien-Weihnachtsandacht am 20.12.2020 unter den gegebenen Corona-Umständen nicht wie geplant durchführbar.

Um uns allen diese besondere Stunde der Weihnachts(vor)freude dennoch zu ermöglichen, werden wir die Andacht aufzeichnen. Sie können sie am 20.12.2020 ab 16.00 Uhr – dem Zeitpunkt der geplanten Aufführung, den sie vielleicht schon vorgemerkt hatten – online genießen. Anders als geplant, aber „mit Schlappen auf der Couch“ sicher auch wunderbar und entspannt…  Den Link finden Sie auf www.kirchenmusik-wohltorf.de  und www.kirche-wohltorf.de.

Wir musizieren für Sie und freuen uns über Ihr Interesse!

Andrea Wiese

KONTAK-TEE

Der regelmäßige Morgentreff zum Kennenlernen, zwanglosen Plaudern und Gedankenaustausch kann z.Zt. wg. der beschlossenen und empfohlenen Coronamaßnahmen nicht stattfinden.

Gisela Kriese und Bärbel von Busch


Berichte

Ein Dankeschön – und viele Lebkuchen vom Jugendprojekt Zirkuswagen Wohlmühle

Es ist Mitte November. Es duftet nach Zimt, Nelken, Sternanis, Ingwer, Fenchel, Kardamom, Koriander, Muskatnuss und Piment …

An was erinnern euch diese Düfte und Gewürze? Genau! An Weihnachten, Advent, an Geborgenheit … und vor allem an Lebkuchen!

Da es uns leider noch immer nicht möglich ist, uns persönlich zu treffen und gemeinsam an unserem Projekt zu werkeln – oder eben zu backen, beschlossen wir, dass einfach jede*r bei sich zu Hause ein paar Lebkuchen fabriziert.

Zwanzigzwanzig – Eine persönliche Rückschau von Andrea Wiese

Was für ein Jahr! Zwanzigzwanzig! Mit vielen Sorgen, Entbehrungen und zusätzlichen Mühen, aber auch mit neuen Ideen und Wegen, erlebter Verbundenheit und vielleicht manchmal etwas mehr Ruhe und Natürlichkeit.

Mit dem Lockdown begann eine (auch) für die Wohltorfer Kirchenmusik noch nie da gewesene Zeit. Keine Chorproben, keine Konzerte, keine Gottesdienste! Alltag adé. Planung unmöglich, in der Corona-Anfangszeit wusste ja niemand, wie lange welche Einschränkungen dauern würden. Wie also Kontakt zu den Chören und der (musikalischen) Gemeinde halten? Mit einer Internet-Chorplattform mit Einspielungen zum Mitsingen, regelmäßigen Mails, auch mal einem persönlichen Anruf oder Brief. Mit Musik-Podcasts zu Karfreitag, Ostern und Cantate. Mit Online-Chorproben.


Unsere aktuellen Informationskanäle

  • Unter KONTAKT finden Sie Telefonnummern und E-Mail Adressen, unter denen wir persönlich für Sie erreichbar sind.
  • Auf https://www.instagram.com/kirchewohltown/ erstellt Pastor Enzenauer Nachdenkliches und Erheiterndes. Auch seine kurzen Video-Andachten, die Sie unten als Beitrag auch lesen können, finden Sie dort.
  • Auf https://www.instagram.com/bauwagenprojekt/ finden Sie die Beiträger des Bauwagenprojekts unserer Jugendarbeit.
  • https://twitter.com/KircheWohltorf nutzen wir, um unsere Informationen zu streuen.
  • Durch eine formlose E-Mail an redaktion@kirche-wohltorf.de können Sie sich für unseren E-Mail-Newsletter anmelden.
  • Unter WOHLTORF-NEWS finden Sie einige aktuelle Informationen aus der weltlichen Gemeinde. Hier finden z.B. auch stets aktuell die sich z.Zt. öfters ändernden Leerungstermine der Abfallwirtschaft.
Scroll Up