Aktuelles

Gottesdienste und Termine, Mitteilungen und Berichte


Gottesdienste und Termine


  • Sonntag, 21.07.2024, 10:00 Uhr

    8. Sonntag nach Trinitatis

    Kirche, Kirchberg 1, Wohltorf

    Pastor René Enzenauer

     

     


  • Sonntag, 28.07.2024, 10:00 Uhr

    „Sinn und Sinnlichkeit“ Sommerkirche

    9. Sonntag nach Trinitatis

    jeweils 10:00 Uhr

    in Wohltorf: „Gipfelerlebnisse“,
    Pastor Thomas Moll

    oder

    in Dassendorf: „Barfuß“,
    Pastor Mirko Klein

     


  • Donnerstag, 01.08.2024, 10:00 Uhr

    Kontak-Tee

    Pastorat, Kirchberg 5b, Wohltorf

    Der regelmäßige Morgentreff zum Kennenlernen, zwanglosen Plaudern und Gedankenaustausch an jedem ersten Donnerstag im Monat.

    Im Wohltorfer Pastorat, Kirchberg 5b.

    Es freuen sich auf Ihr Kommen
    Gisela Kriese und Bärbel von Busch


  • Sonntag, 04.08.2024, 10:00 Uhr

    „Sinn und Sinnlichkeit“ Sommerkirche

    10. Sonntag nach Trinitatis

    jeweils 10:00 Uhr

    in Aumühle: „Gänsehaut“,
    Pastor Thomas Moll

    oder

    in Börnsen: „Hingabe“,
    Pastor Mirko Klein

     


  • Sonntag, 04.08.2024, 15:00 Uhr

    Café Kirchberg geöffnet Kaffee und Kuchen

    Kirche, Kirchberg 1, Wohltorf


  • Donnerstag, 05.09.2024, 10:00 Uhr

    Kontak-Tee

    Pastorat, Kirchberg 5b, Wohltorf

    Der regelmäßige Morgentreff zum Kennenlernen, zwanglosen Plaudern und Gedankenaustausch an jedem ersten Donnerstag im Monat.

    Im Wohltorfer Pastorat, Kirchberg 5b.

    Es freuen sich auf Ihr Kommen
    Gisela Kriese und Bärbel von Busch


Mitteilungen

Besuch vom Pastor?

Manchmal ist das Leben schwer und grau.
Manchmal gibt es viel zu lachen, zu danken und zu feiern.
Und manchmal liegt das Leben irgendwo dazwischen.
Egal, in welcher Lebenslage und egal, ob aus einem konkreten Anlass oder einfach so:

Tagesfahrt nach Hildesheim am 13. Juli

Wussten Sie schon, dass es in der Hildesheimer Andreaskirche eine Orgel gibt, die vom gleichen Orgelbauer konzipiert und gebaut wurde, wie unsere Orgeln in Aumühle und Wohltorf?: von Rudolf von Beckerath. Wir finden, dass es sich deshalb lohnt, nach Hildesheim zu fahren um die „große Schwester“ unserer Orgeln kennen zu lernen. Im Rahmen einer Orgelführung können wir die Schönheit und Klangfülle in der großen Andreaskirche erleben.

Und Hildesheim hat noch mehr zu bieten und zu besichtigen:

Café Kirchberg im Mai – Fête des Voisin & Termine

Foto Café KirchbergLa Fête des Voisins – Nachbarschaftsfest – so könnte man wohl am ehesten übersetzen, was sich ab 1999 in Frankreich entwickelt und was sich mittlerweile zu einem in zahlreichen Ländern gefeierten Fest gemausert hat, das meist Ende Mai gefeiert wird. Das Konzept ist sehr einfach:

Man stellt Tische und Stühle auf, bietet Getränke und Amuse-Gueule an und hat kleine einfache Outdoor-Spiele für Groß und Klein dabei. Ansonsten sitzt man zusammen, lernt sich kennen und redet miteinander. Genau diese Idee wollen wir auch in Wohltorf aufgreifen.

„Davon ich sing´n und sagen will“

Freitag, den 24.05. bis Sonntag, den  02.06.2024
Eine musikalische Reise zum Gesangbuch-Jubiläum

Mit Einblicken in die Geschichte einer Errungenschaft der Reformation in Wort und Klang mit Werken für Chor und Orgel von J. Walter, H. Schütz, J.S. Bach, F. Mendelssohn-Bartholdy, H. Distler u.a.

Eine bedeutende Errungenschaft der Reformation war die Entwicklung und Verbreitung des deutschen evangelischen Kirchenlieds. Der große Reformator Martin Luther selbst dichtete und komponierte viele dieser Lieder, die bis heute in unseren Kirchen gesungen werden und zum Vorbild für Liedschöpfer nachfolgender Generationen wurden. Die Erfindung des Buchdruckes machte es möglich, bereits 1524 eine erste Sammlung reformatorischer Lieder in einem „Geistlichen Gesangbüchlein“ zu veröffentlichen. So können wir in diesem Jahr ein bedeutendes Jubiläum feiern: „500 Jahre Evangelisches Gesangbuch“. Dazu hat auch die Deutsche Post eine 1-Euro-Sondermarke in ihr Angebot aufgenommen.

Einladung zum Mitsingen!

Projektchor „Kirchberg 24“ – Vier Proben, ein Konzert!

Vier Proben: donnerstags, 06.06. / 13.06. / 20.06. / 27.06.2024 jeweils 20:00 – 21:00 Uhr.

Ein Konzert: Sonnabend, 29.06.2024, 18:00 Uhr (16:00 Uhr Einsingen).

ABBA, Queen und Harry Potter Pop-Highlights auf der Orgel und im Chor …
und die Kirche wieder „Pretty in Pink“.

Infos und Anmeldung:

Ekklesia Elektronika

Wenn elektronische Klänge auf Gottesdienst treffen

Es ist soweit! Am 08. Juni wird die erste Ekklesia Elektronika in der Kirche Wohltorf stattfinden.

Hier ist vorab als pdf der „Presse-Text“ mit vielen Bildern von den Proben.

Licht wird es geben. Und Schatten. Wahrscheinlich Nebel. Vielleicht anderes. Ganz sicher aber: Elektronische Musik. In einer Kirche? In einer Kirche! Die Idee dazu entstand im August 2021 während einer Ausstellung in Berlin mit dem Titel „Die Geschichte des Tresor“. Der berühmte Club, der einst im Keller einer alten Bank residierte, der Mauerfall, die Technobewegung, der scheinbar unendliche Rhythmus, der Untergrund, die Tiefe, das Licht – all das regte zum Nachdenken an: Hat dies auch etwas mit uns, mit Kirche, mit Glauben zu tun? Diese Gedanken waren der Anfang eines kleinen Abenteuers. Über 2,5 Jahre hinweg haben wir als vierköpfiges Team mit Perspektiven aus Architektur, Theologie und Design wilde Ideen entwickelt. Gemeinsam haben wir Konzerte und Klanginstallationen besucht und unterschiedliche Orte erkundet – von der Beleuchtungskunst in einer Berliner Friedhofskapelle bis zur großen Industriehalle mit bombastischer Laser-Show. Für uns war es wichtig zu erfahren: Was können wir davon für die Ekklesia Elektronika in Wohltorf lernen?

Anmeldung zum Konfirmandenunterricht (bis zum 30.06.2024)

Nach den Sommerferien startet unser neuer Konfi-Kurs 2024 / 25, den wir in diesem Jahrgang wieder gemeinsam mit den Konfis der Kirchengemeinde Aumühle durchführen. Ein Team aus Ehrenamtlichen wird zusammen mit Pastor Enzenauer den Kurs leiten. Der Unterricht wird wöchentlich am Dienstag oder Donnerstag für jeweils zwei Stunden stattfinden. Insgesamt dauert der Konfi-Kurs ungefähr neun Monate und ist für alle offen, die Interesse haben und die am Ende der Sommerferien 2024 13 Jahre alt sind. Natürlich kann man auch erstmal einfach reinschnuppern und mitmachen und sich später für oder gegen die Konfirmation entscheiden. Rückfragen beantwortet Pastor Enzenauer gerne unter Tel.: 04104 / 962 98 93, oder per Mail an pastor.enzenauer@kirche-wohltorf.de.


Berichte

Neuigkeiten vom Jugendwagen

Foto von den Arbeiten außen am JugendwagenNach der Winterpause haben die Arbeiten am JuWa wieder ordentlich Fahrt aufgenommen… und plötzlich kommt man an den Punkt, wo man das erste Mal denkt: „Oh, es ist ja gar nicht mehr so viel, was wir machen müssen, um den JuWa auch als Jugendtreff nutzen zu können!“ Dieser Moment, wo einem bewusst wird, dass man die Bau-Samstage von nun an rückwärts zählen kann. Vorbei die Zeiten, wo wir Woche für Woche am Fahrgestell geschliffen haben. Man kam an und sah, dass noch viel entrostet werden muss und man fuhr einige Stunden später wieder mit der Gewissheit, dass noch immer viel entrostet werden muss. Eine wichtige Erkenntnis bei unserem JuWa-Projekt: Man benötigt wirklich einen sehr, sehr langen Atem.