Aktuelles

Wochenspruch


 


17. Sonntag nach Trinitatis:  Unser Glaube ist der Sieg, der die Welt überwunden hat. (1. Johannes 5, 4)


Termine, Mitteilungen und Berichte


  • Samstag, 29.09.2018, 15:00 Uhr

    Seniorennachmittag auf dem Kirchberg

    Gemeindehaus, Kirchberg 3, Wohltorf

     

    mehr...


  • Samstag, 29.09.2018, 18:00 Uhr

    Konzert mit dem Gitarrenensemble „nota bene“

    Kirche, Kirchberg 1, Wohltorf

    Poesie in Noten und Texten

    mehr...

  • Sonntag, 30.09.2018, 10:00 Uhr

    Gottesdienst an Erntedank

    Kirche, Kirchberg 1, Wohltorf

    Pastorin  René Enzenauer

    beachten Sie bitte

    mehr...

  • Donnerstag, 04.10.2018, 9:30 Uhr

    Kontak-Tee

    Gemeindehaus, Kirchberg 3, Wohltorf

    Der regelmäßige Morgentreff zum Kennenlernen, zum zwanglosen Plaudern und Gedankenaustausch an jedem ersten Donnerstag im Monat von 09:30 bis 11:00 Uhr im Gemeindehaus auf dem Kirchberg.

    Es freuen sich auf Ihr Kommen

    Gisela Kriese und Brunhilde Schreblowski.


  • Sonntag, 07.10.2018, 10:00 Uhr

    Gottesdienst am 19. Sonntag nach Trinitatis

    Kirche, Kirchberg 1, Wohltorf

    Prädikant Herrmann Richter
    gemeinsamer Gottesdienst mit Aumühle
    mit Abendmahl und Kindergottesdienst

    mehr...

  • Sonntag, 14.10.2018, 10:00 Uhr

    Gottesdienst am 20. Sonntag nach Trinitatis

    Kirche, Kirchberg 1, Wohltorf

    Prädikant Herrmann Richter

     

     


  • Mittwoch, 17.10.2018, 15:00 Uhr

    Seniorennachmittag auf dem Kirchberg

    Gemeindehaus, Kirchberg 3, Wohltorf

     

    mehr...


  • Sonntag, 21.10.2018, 10:00 Uhr

    Gottesdienst am 21. Sonntag nach Trinitatis

    Kirche, Kirchberg 1, Wohltorf

    Pastorin Renate Fallbrüg

     

     


  • Freitag, 26.10.2018, 19:30 Uhr

    Gotthard Feyerabend: Buxtehude – Leben und Werk

    Gemeindehaus, Kirchberg 3, Wohltorf

    Vortrag von Gotthard Feyerabend

    Eintritt frei, Spenden erbeten

    mehr...

  • Samstag, 27.10.2018, 14:00 Uhr

    Bibliodrama

    Gemeindehaus, Kirchberg 3, Wohltorf

    Bibliodrama auf dem Kirchberg
    Die Bibel. Für die Einen ist sie ein Buch mit sieben Siegeln. Für die Anderen ist sie ein echter Lebensbegleiter.

    mehr...

  • Sonntag, 28.10.2018, 10:00 Uhr

    Gottesdienst am 22. Sonntag nach Trinitatis

    Kirche, Kirchberg 1, Wohltorf

    Pastor René Enzenauer

     

     


  • Mittwoch, 31.10.2018, 10:00 Uhr

    Gottesdienst am Reformationstag

    Kirche, Kirchberg 1, Wohltorf

    Pastor René Enzenauer

     

     


  • Donnerstag, 01.11.2018, 9:30 Uhr

    Kontak-Tee

    Gemeindehaus, Kirchberg 3, Wohltorf

    Der regelmäßige Morgentreff zum Kennenlernen, zum zwanglosen Plaudern und Gedankenaustausch an jedem ersten Donnerstag im Monat von 09:30 bis 11:00 Uhr im Gemeindehaus auf dem Kirchberg.

    Es freuen sich auf Ihr Kommen

    Gisela Kriese und Brunhilde Schreblowski.


  • Samstag, 03.11.2018, 18:00 Uhr

    Gottesdienst mit Hubertusmesse

    Kirche, Kirchberg 1, Wohltorf

    Pastor René Enzenauer

    mehr...

  • Sonntag, 04.11.2018, 10:00 Uhr

    Gottesdienst am 23. Sonntag nach Trinitatis

    Kirche, Kirchberg 1, Wohltorf

    Pastor René Enzenauer

    mit Abendmahl

     


Mitteilungen

Bald wieder Gospel


Im November startet der Wohltorfer Gospelchor neu: Zunächst als „Weihnachtsprojekt“ mit drei Proben und einem Gospelgottesdienst am 4. Advent – jedoch mit Aussicht auf Fortsetzung im neuen Jahr! Sangesfreudige, die Gospel und moderne Melodien schätzen und für die eine zweistündige Chorprobe alle zwei Wochen genau der richtige Rhythmus ist, sind herzlich willkommen! Die Leitung hat Thomas Fassnacht, Gospelchorleiter aus Hamburg. Neben seiner Chorarbeit in Oststeinbek, Harburg und an St. Petri, Hamburg, veranstaltet er regelmäßig offene Gospelsingen – auch hier in Wohltorf konnten wir ihn im Frühjahr in einem Workshop erleben! Die nächsten Gospel- Termine sind also: Mittwoch, 14.11.  / 28.11.  / 12.12. und Sonntag, 23.12. – let´s do the gospel!




Kindertagesstätte Neue Satzung


Neue Satzung für die Kindertagesstätte

Am 11.07.2018 hat der Kirchenkreis Lübeck Lauenburg die Genehmigung für die neue Satzung der Kindertagesstätten, die ab 1. Oktober 2018 in Kraft tritt, erteilt.
Die Dokumente sind unter www.ev-kita-wohltorf.de einsehbar




Lebendiger Advent 2018


Lebendiger Advent in Wohltorf und am Krabbenkamp

Auch in diesem Jahr soll es in unserer Gemeinde den Lebendigen Advent geben. Vom 1. Dezember bis Weihnachten wollen wir die Adventszeit vor unseren Häusern in Wohltorf oder am Krabbenkamp besinnlich begehen – bei adventlichen Gedichten oder Geschichten, bei Punsch oder Tee und bei vielen feinen Gesprächen. Dazu suchen wir noch Menschen, die Lust haben, ihre Haustür an einem Abend in der Adventszeit ab 18 Uhr für Gäste zu öffnen. Wenn Sie mitmachen möchten, melden Sie sich bitte gerne im Kirchenbüro bei unserer Sekretärin Frau Ziel: kirchenbuero@kirche-wohltorf.de oder 04104/2283. Wir leiten Ihre Kontaktdaten dann an Frau Grunau-Jungclaus weiter, die den Lebendigen Advent organisiert.




Weihnachtsbaum für die Wohltorfer Kirche 2018


Ein neuer Weihnachtsbaum für Wohltorf

Na gut, bis Weihnachten ist es noch ein wenig hin. Aber man kennt das ja: Völlig überraschend steht das Fest der Feste dann doch schneller vor der Tür als man denkt. Deswegen suchen auch wir jetzt schon nach einem neuen Weihnachtsbaum, der unsere Kirche über die Weihnachtszeit schmücken könnte. Dazu sollte der Baum ca. 6 Meter hoch sein. Wenn Sie einen solchen Baum im Garten stehen haben, den Sie zudem nicht mehr benötigen, melden Sie sich gerne im Kirchenbüro bei unserer Sekretärin Frau Ziel: kirchenbuero@kirche-wohltorf.de oder 04104/2283.




Hubertusmesse 2018


Veranstaltungsankündigung: Hubertusmesse in Wohltorf

Am Samstag, den 3. November 2018, um 18 Uhr wird in der Heilig Geist-Kirche in Wohltorf eine Hubertusmesse nach Jules Cantin gefeiert, zu der die Kirchengemeinde und alle Ausführenden herzlich einladen. Unter der musikalischen Leitung von Dr. Konrad Mayerhoff werden die Naturhornbläser Woldenhorn diese beeindruckende instrumental erklingende Messe, die zu Ehren des heiligen Hubertus von Lüttich, Schutzpatron der Jäger, stets um den Hubertustag am 3. November herum gefeiert wird, aufführen. Dabei nutzt die Gruppe Nachbauten historischer Naturhörner in Es-Dur, aus denen später die heute gebräuchlichen Waldhörner entwickelt wurden. Die bunten roten Röcke und blauen Westen der Naturhornbläser Woldenhorn sind denen von „Pikeuren“, damaligen Berufsjägern und Wildaufsehern am französischen Hofe des 18. Jahrhunderts, nachempfunden. Ein musikalisches Rahmenprogramm, beglänzt vom Feuerschein der Feuerkörbe und erwärmt von heißen Getränken, beginnt bereits ab 17.30 Uhr vor der Kirche durch das Wohltorfer Bläsercorps sowie Jagdhornbläsern der Kreisjägerschaft Herzogtum Lauenburg. Der Eintritt für die Hubertusmesse ist frei. Weitere Mitwirkende sind Pastor René Enzenauer und Kirchenmusikerin Andrea Wiese an der Orgel. Freuen Sie sich auf einen stimmungsvollen Abend ganz im Zeichen der Jagd.
Foto: © Bläserkreis Woldenhorn



Berichte

Neue Erntekrone


Eine neue Erntekrone für Wohltorf

 

Wer am 3. September den Laden der Gärtnerei Borchardt betrat, der wurde Zeuge einer wirklich außergewöhnlichen Aktion: Sechs emsige Hände waren einen ganzen Tag lang damit beschäftigt, eine neue Erntekrone für unsere Wohltorfer Kirche zu binden.

Eigentlich sollte es schon im vergangenen Jahr eine neue Erntekrone geben. Doch der verregnete Sommer machte uns einen Strich durch die Rechnung und ließ das Getreide auf den Halmen grau werden. Und einfach eine Erntekrone aus dem Katalog bestellen, wollten wir auch nicht.

Aber in diesem Jahr sollte es werden. Los ging es mit fleißigen jungen Helferinnen, die beim Abbinden der alten Krone halfen. Danach dann ging es endlich ans Werk:

Die Wohltorfer Landwirte Herr Ahrens und Herr Eggert stellten Hafer, Gerste, Roggen und Weizen von ihren Feldern zur Verfügung. Und so machten sich Frau Delventhal und Frau Schäfer an mehreren heißen Sommertagen auf, das Getreide zu pflücken und zu binden. Insgesamt ca. 200 kleine Sträuße mussten fein säuberlich aufgereiht eine Zeit trocknen, bevor sie an diesem 3. September unter fachkundiger Anleitung von Frau Borchardt zu einer neuen Erntekrone gebunden wurden. Das Ergebnis ist wirklich großartig!

Einen ganz herzlichen Dank an alle, die dabei mitgeholfen haben. Ein ganz besonderer Dank gilt Frau Delventhal, Frau Schäfer und Frau Borchardt für ihre Zeit, Mühe und ihr Herzblut.

Fotos © R.Enzenauer

 

 

 



Scroll Up