Aktuelles

Aktuelles, Terminkalender, Mitteilungen und Berichte

Ergebnis der Wahl zum Kirchengemeinderat

Am Sonntag, den 27.11.2022 (1. Advent) wurden die Mitglieder des neuen Kirchengemeinderats gewählt. Neben unserem Pastor René Enzenauer werden dem neuen Kirchengemeinderat angehören:

  • Henning von Stechow
  • Rebecca Schäfer
  • Michael Oldag
  • Britta Iwersen
  • Corinna Matenaar
  • Bärbel Kaul-von Busch
  • Andrea Wiese
  • Christiane Kobe

Terminkalender


  • Sonntag, 11.12.2022, 10:00 Uhr

    3. Advent

    Kirche, Kirchberg 1, Wohltorf

    Pastor René Enzenauer


  • Mittwoch, 14.12.2022, 19:30 Uhr

    Kirchengemeinderatssitzung

    Pastorat, Kirchberg 5b, Wohltorf

    Sollten Sie Anfragen haben oder Anregungen einbringen wollen, wenden Sie sich bitte über kirchenbuero@kirche-wohltorf.de an unser Kirchenbüro.


  • Sonntag, 18.12.2022, 10:00 Uhr

    4. Advent

    Kirche, Kirchberg 1, Wohltorf

    Der Gospelchor Wohltorf lädt zum Adventssingen ein.

    Prädikant Dr. Hermann Richter

    mehr …


  • Samstag, 24.12.2022, 14:30 Uhr

    Heilig Abend

    Kirche, Kirchberg 1, Wohltorf

    Christvesper

    Pastor René Enzenauer


  • Samstag, 24.12.2022, 16:00 Uhr

    Heilig Abend

    Kirche, Kirchberg 1, Wohltorf

    Pastor René Enzenauer


  • Samstag, 24.12.2022, 18:00 Uhr

    Heilig Abend

    Kirche, Kirchberg 1, Wohltorf

    Christvesper

    Pastor Wolfgang Teichert


  • Samstag, 24.12.2022, 23:00 Uhr

    Heilig Abend

    Kirche, Kirchberg 1, Wohltorf

    Christvesper

    Mit der Kantorei

    Pastor René Enzenauer


  • Sonntag, 25.12.2022, 11:00 Uhr

    Weihnachten

    Kirche, Kirchberg 1, Wohltorf

    Concerto di Natale
    Musik im Gottesdienst
    „Weihnachtskonzert“ von F. Manfredini u.a.
    Ensemble Fiedler-Muth
    Leitung / Orgel: Andrea Wiese

    Prädikant Dr. Hermann Richter


  • Montag, 26.12.2022, 11:00 Uhr

    2. Weihnachtstag

    Börnsener Straße 25, Aumühle

    Gottesdienst in Aumühle
    In Wohltorf kein Gottesdienst

    Pastor Christoffer Sach


  • Samstag, 31.12.2022, 17:00 Uhr

    Altjahresabend

    Kirche, Kirchberg 1, Wohltorf

    Pastor René Enzenauer


  • Sonntag, 01.01.2023, 16:00 Uhr

    Neujahr

    Börnsener Straße 25, Aumühle

    Gottesdienst in Aumühle
    In Wohltorf kein Gottesdienst

    Pastor Christoffer Sach


  • Sonntag, 01.01.2023, 18:00 Uhr

    Neujahrskonzert 2023

    Kirche, Kirchberg 1, Wohltorf

    Festlich beschwingte Barockmusik,
    Umtrunk im Anschluss – Wohlsein!

    Hans Jacob, Trompete
    Ensemble Christoph Heidemann

    Karten zu 10,- Euro an der Abendkasse (all inklusive)

    mehr …


  • Donnerstag, 05.01.2023, 10:00 Uhr

    Kontak-Tee

    Pastorat, Kirchberg 5b, Wohltorf

    Der regelmäßige Morgentreff zum Kennenlernen, zwanglosen Plaudern und Gedankenaustausch an jedem ersten Donnerstag im Monat.

    Im Wohltorfer Pastorat, Kirchberg 5b.

    Es freuen sich auf Ihr Kommen
    Gisela Kriese und Bärbel von Busch


Mitteilungen

Sing-Adventskalender der Nordkirche startet

Foto aus dem VideoAuch in diesem Jahr gibt es ein Video der Jugendkantorei zum Advent.

Diesmal im Rahmen des Adventskalenders des Kirchenchorwerkes der Nordkirche. Mit dem Lied „Maria durch ein Dornwald ging“.

Der Sendetermin ist noch geheim… schauen Sie doch einfach jeden Tag mal rein!

Weihnachtlicher Ausflug

Sandesneben – ein beschauliches Dorf im Lauenburgischen. Dort findet am Samstag, 03.12.2022 in der Kirche St. Marien das Weihnachtskonzert der Kurrende Wohltorf statt. In diesem Jahr als Kooperation der Regionen 1 (Lübecks Süden) und 6 (unserer Sachsenwaldregion). Gefördert von einem Sonderfonds des Kirchenkreises.

EINGETROFFEN! HÖR-BILDERBUCH „MOKELÜL“

Zum Genießen und Verschenken!

Cover-Grafik?Das HörBilderbuch „Herr Mokelül und der Schatz im Garten“ der Kinderkantorei Wohltorf ist ab sofort im Kirchenbüro Wohltorf, Kirchberg 5, Tel.: 04104-2283, den Aumühler Apotheken und unter kantorei.wohltorf@gmx.de erhältlich. Ein besonderes (Weihnachts)Geschenk mit Lokalkolorit und Charme! Für „die lieben Kleinen“ und alle, die sich ihre Vorliebe für Märchen und schöne Geschichten erhalten haben. Für alle, denen die Natur und unsere Wertschätzung für sie am Herzen liegt.

2023 musikalisch eingeläutet

… in diesem, also im nächsten, Jahr mit einem festlich-beschwingten Kammerkonzert in der Wohltorfer Kirche!

Trompeter Hans Jacob, Schwerin, ist der Solist des Abends. Begleitet von einem Quartett unter Christoph Heidemann, Leiter des Barockorchester L’Arco, Hannover, das dem Wohltorfer Publikum vom diesjährigen BACH 2022-Projekt in bester Erinnerung sein dürfte.


Berichte

Auf der Suche nach dem JuWa!

Foto: Teilansicht des Jugendwagens im RohbauAn seinem bisherigen Platz neben der Aumühler Kirche weisen hinter dem Absperrband nur noch die alten Dächer und ein Holzstapel auf seine Existenz hin. Aber, wo ist der JuWa?
Seit Anfang Oktober nun steht er in Reinbek, wo der Wohltorfer Tischler Nils Drabner (ND Holzdesign) die Tragkonstruktion fachmännisch neu aufbaut. Seitdem erfreuen wir uns an dem zügigen Baufortschritt und sagen DANKE, dass wir bis Anfang Dezember freitagnachmittags die Möglichkeit haben, mitzubauen.

Markus*, die Fledermäuse und die Zukunft

Foto vom Film-Abend im Pastoratsgarten„Und wie bist du die Fledermäuse in der Kirche wieder losgeworden?“ wird der Pfarrer gefragt. „Ich habe sie getauft und konfirmiert. Da haben sie dann die Kirche von sich aus verlassen.“ antwortet der Pastor.

Das ist ein Witz.

Kein Witz: Markus ist 14, frisch konfirmiert und: Noch da.

Zum Beispiel an einem Samstagnachmittag im September. Heute ist Spieleabend und da fehlt Markus eigentlich nie. Im Gemeindehaus sind zu wenig Stühle, also machen wir uns zusammen auf den Weg in die Kirche um Stühle von dort ins Gemeindehaus zu tragen. Markus murrt nicht, stattdessen reden wir über dies und das. Und im Vorraum der Kirche bleibt Markus kurz stehen und sagt – ganz nebenbei – „Ich freu mich schon voll auf das Café.“ Ich will gerade nachfragen, aber da ist er schon beim nächsten Thema und ich freue mich einfach mit ihm.

BACH 2022 – ein bereichernder Dialog und eine außerordentliche Erfahrung

Dialog – durch die Zusammen- und Gegenüberstellung der Motetten und der Brandenburgischen Konzerte.

Dialog – im gemeinsamen Singen in unserem Vokalensemble und zusammen mit dem Vokalkreis Plön, sei es ein- oder doppelchörig.

Dialog – durch die unterschiedliche Herangehensweise der Chorleiter bei der Probenarbeit, die von einer sehr intensiven Auseinandersetzung mit den Texten und deren musikalischer Gestaltung in den Motetten geprägt war und Impulse für eine vertiefte Interpretation gab.

Dialog – im Zusammensein und dem Austausch mit den Sänge-
rinnen und Sängern aus Plön.