Trauercafé Reinbek

Mittwoch, 20.02.2019- 16:00

Das Trauercafé im Jürgen-Rickertsen-Haus, Schulstraße 7, Reinbek

Das Trauercafé mit neuen Gesichtern

Das Trauercafé in Reinbek möchte Raum für einen Austausch von Hinterbliebenen anbieten, über ihre Gefühle, Gedanken und evtl. auch Ängste sprechen zu können. Das Team des Cafés wird seit dem 23. Januar durch zwei weitere Trauerbegleiterinnen unterstützt: Frau Neugebauer und Frau Menke möchten bewertungsfrei zuhören und an den Tischen Gespräche untereinander fördern. Mit diesen beiden Frauen zählt das Team des Trauercafés acht ehrenamtliche Mitarbeiterinnen. Am 20. Februar gestaltet Frau Lorenzen Schmidt den Nachmitag mit „Frühlingserwachen-Hoffnung“. Das Trauercafé findet in den Räumen des Jürgen-Rickertsen-Haus, Schulstraße 7, in Reinbek statt. Die Türen öffnen sich für alle Gäste um 15.50 Uhr, Beginn ist um 16 Uhr. In den zwei Stunden stärkt selbstgebackener Kuchen neue und bekannte Gäste. Der Eintritt ist kostenfrei. Aus dem Erlös des Spendenengels werden die Unkosten getragen. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.Trauercafe-reinbek.jimdo.com oder über das Büro des Ambulanten Hospizdienst Reinbek e.V. Tel: 040 78089860.

Scroll Up